Fahrzeugbewertung

Durch die Fahrzeugbewertung erhalten Sie den Wert Ihres Fahrzeugs. Dieser hilft Ihnen z.B.


beim Verkauf des Fahrzeuges.
zur Vorlage bei der Versicherung oder zum Nachweis für den eigenen Bedarf.
bei der Ermittlung des Wertes nach Restaurierung, Umbau, etc.
als Beweissicherung, falls Ihr Fahrzeug gestohlen, in Brand gesetzt wird, etc.

Folgende Werte werden durch die Fahrzeugbewertung ermittelt:


Wiederbeschaffungswert/ Marktwert
Händlereinkaufswert
Händlerverkaufswert


Folgende Daten werden durch die Fahrzeugbewertung festgehalten und somit dokumentiert:


allgemeine Fahrzeugdaten wie Fahrzeugalter, Laufleistung, Motorisierung, Fahrzeugaufbau, Profiltiefe, etc.
Serienausstattung
Sonderausstattung
Serienausstattung
Beurteilung vorhandener vorheriger oder nicht reparierter Schäden
Wertrelevante Faktoren, wie z.B. wertsteigernde oder wertmindernde Reparaturen oder Umbauten


Das Fahrzeug wird sowohl von innen als auch von außen inspiziert. Der Zustand des Fahrzeuges wird anhand von Fotos, zur Beweissicherung, festgehalten.

Folgende Unterlagen sollten für die Fahrzeugbewertung vorhanden sein:


Fahrzeugbrief / Fahrzeugschein
Hauptuntersuchungsbericht
Serienausstattung
alle vorhandenen Reparaturrechnungen sowie, falls vorhanden, alte Gutachten
Rechnungen von Umbauten
Scheckheft/ Serviceheft etc.